Damit diese Website korrekt und mit vollem Funktionsumfang angezeigt wird, benötigen Sie JavaScript. Wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten.

Benz Immobilien

Voßplatz 7
23701 Eutin

Ratekau, Reihenmittelhaus in zentrumsnaher Lage

Gartenfront

LAGE: Das Reihenmittelhaus befindet sich in guter und zentrumsnaher Wohnlage von 23626 Ratekau. Ratekau ist Zentralort der gleichnamigen Gemeinde am südlichen Rand des Kreises Ostholstein und nordöstlich von Bad Schwartau und der Hansestadt Lübeck gelegen. Ratekau verfügt über gute Einkaufsmöglichkeiten, Kindergärten, sämtlichen Schulformen, eine SB-Bankfiliale, die Gemeindeverwaltung und ein Hausarztzentrum. Das Ortszentrum ist fußläufig nach ca. 250 m zu erreichen.

VERKEHRSVERBINDUNGEN: Ratekau hat mit der Linie 5951 eine gute Busverbindung über Sereetz zum Lübecker ZOB/Hauptbahnhof und Timmendorfer Strand. Von Bad Schwartau (ca. 4,2 km entfernt) aus beste Bahnverbindungen nach Lübeck, Hamburg, Kiel und an die umliegende Ostseeküste. Mit dem PKW erreicht man die umliegenden Orte sowie Lübeck und Kiel über verschiedene Landes- und Bundesstraßen. Die nahe gelegene Autobahn A1 (Anschlussstelle RATEKAU) verbindet Hamburg mit dem Kreis Ostholstein.

GRUNDSTÜCK: Insgesamt 205 m² ebene Grundstücksfläche, bebaut mit dem Reihenmittelhaus und ansonsten gärtnerisch gestaltet und eingegrünt. Im rückwärtigen Gartenbereich befindet sich ein Holz-Gartenhaus.

ERSCHLIESSUNG: Das Objekt besitzt Versorgungsanschlüsse für Strom, Wasser, Gas, Telefon und Kabelfernsehen, sowie Anschlüsse an die öffentlichen Abwasser- u. Regenwasser Kanäle. Die Telekom-Verfügbarkeitsprüfung ergab DSL und LTE mit bis zu 50 MBit/s Download und bis zu 10 MBit/s Upload.

GEBÄUDE:

Massives, 2-geschossiges Reihenmittelhaus, nicht unterkellert, mit ausgebautem Dachgeschoss, Baujahr 1998/99. Das Objekt ist zur Straßen- und zur Gartenfront mit jeweils einem über die gesamte Hausbreite reichenden Frontspieß versehen, so dass die beiden Gauben die Nutzbarkeit der Räume im ausgebauten Dachgeschoss merklich verbessern. Die Sohle und die Geschossdecken sind aus Beton. Das Außenmauerwerk ist mit roten Vormauerziegeln verblendet bzw. im Bereich des 1. OG und des DG mit einem verputzten Wärmedämmverbundsystem versehen. Der Hauseingang ist als Erker mit dreieckiger Grundfläche und einer Dachhaube aus Zinkblech hergestellt. Das Satteldach ist mit roten Betondachsteinen eingedeckt. Die Fenster- und Türelemente bestehen aus Kunststoff mit Isolierverglasung. Die Fensterelemente sind zum Großteil mit elektrischen Rollläden ausgestattet. Als Innentüren wurden weiße Sperrholzblatttüren mit Futter und Bekleidung verwendet. Die massiven Geschosstreppen sind mit Teppichboden belegt. Geländer und Handläufe sind aus Kiefernholz. Zum Spitzboden führt eine Einschubtreppe. Die Küche ist mit Einbauküchenmöbeln mit Elektro-Herd (Backofen und Ceranfeld), Dunstabzugshaube, Kühlschrank, Spüle und Geschirrspülmaschine ausgestattet. Die Sanitärausstattung besteht aus einem Gäste-WC mit Handwaschbecken im EG, einem Wannenbad/WC mit Waschmaschinenanschluss im 1. OG und einem Duschbad/WC ebenfalls mit Waschmaschinenanschluss im ausgebauten DG. Im Dachgeschoss befindet sich auch die die Zentralheizung (eine wandhängende Gas-Therme, Fabrikat VAILLANT Thermoblock turbo TEC VC 105 E) und der 120 Liter Warmwasserspeicher. Die Heizungsinstallation besteht ansonsten aus Plattenheizkörper. An Elektroinstallation stehen ausreichend viele Steckdosen und Schalter zur Verfügung. Die Verkabelung erfolgte mit Ausnahme der für die elektrischen Rollläden unter Putz.

ERDGESCHOSS:

Raumaufteilung: Erker/Windfang, Eingangsflur mit Treppe ins 1. Obergeschoss, Gäste-WC, Küche und Wohnzimmer mit Essecke und davorliegender Terrasse.

1. OBERGESCHOSS:

Raumaufteilung: Flur mit Treppe ins ausgebaute Dachgeschoss, Abstellraum, 3 Schlafzimmer und Wannenbad/WC.

DACHGESCHOSS:

Raumaufteilung: Flur mit Zugang zum Spitzboden, 2 Zimmer und Heizungsraum bzw. Duschbad/WC.

HEIZUNG/WARMWASSERBEREITUNG:

Im Dachgeschoss des Reihenmittelhauses befindet sich die Gas-Zentralheizung mit Warmwasserbereitung (Warmwasserspeicher 120Liter). Die Heizungsanlage vom Typ VAILLANT Thermoblock turbo TEC VC 105 E wurde lt. Energieausweis im Jahr 1998 eingebaut.

ANGABEN GEMÄSS ENERGIEEINSPARVERORDNUNG:

Energieverbrauchsausweistyp: Energieverbrauchsausweis ausgestellt am 09.04.2019

Energieverbrauchskennwert: 72 kWh/(m²-a), Energieeffizienzklasse B

wesentlicher Energieträger: Erdgas

Baujahr Gebäude: 1998, Baujahr der Anlagentechnik: 1998

Alle Angaben haben wir von Dritten erhalten und geben diese ohne Gewähr weiter. Für diese Angaben kann keine Haftung übernommen werden.