Damit diese Website korrekt und mit vollem Funktionsumfang angezeigt wird, benötigen Sie JavaScript. Wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten.

Benz Immobilien

Voßplatz 7
23701 Eutin

MALENTE, Einfamilienhaus mit großer Garage

LAGE:
Das Einfamilienhaus befindet sich im Land Schleswig-Holstein, Landkreis Ostholstein, im Gebiet der Gemeinde Malente im Herzen der holsteinischen Schweiz und dort in dem gleichnamigen Zentralort Bad Malente.
Die Gemeinde Malente hat ca. 10.800 Einwohner und besteht neben den Orten Bad Malente, Neversfelde und Rachut aus neun umliegenden Dorfschaften. Bad Malente verfügt über eine gute eigene Infrastruktur, mit mehreren Selbstbedienungsmärkten, diversen Einzelhandelsgeschäften, Hotels, Gaststätten, Ärzten vieler Fachrichtungen, drei Kliniken und der Gemeindeverwaltung. Grund-, Gemeinschafts- und berufsbildende Schulen sind am Ort vorhanden, zwei Gymnasien befinden sich in der ca. 7 km entfernten Kreisstadt Eutin.

VERKEHRSVERBINDUNGEN: Bad Malente verfügt über beste Bus- und Bahnverbindungen nach Kiel, Lübeck, Hamburg und an die umliegende Ostseeküste. Mit dem Pkw erreicht man Kiel und Lübeck über verschiedene Landes- und Bundesstraßen. Die nahe gelegene Autobahn A1, die Anschlussstelle HAFFKRUG liegt ca. 17 km entfernt, verbindet Hamburg mit dem Kreis Ostholstein.

GRUNDSTÜCK: 804 m² Grundstücksfläche, gärtnerisch gestaltet und eingegrünt. Das Grundstück besitzt Hanglage (Nordhang), sodass im Untergeschoss zwei Souterrainräume, ein Duschbad/WC und eine Kochnische entstanden sind. Das trapezförmige Grundstück hat eine ca. 24 m breite Straßenfront, die mittlere Tiefe beträgt ca. 31 m. Der Höhenunterschied wird auf ca. 3 m geschätzt.

ERSCHLIESSUNG: Die Erschließungsanlage besteht aus asphaltierten Fahrbahnen bzw. einem asphaltierten Wendeplatz mit gepflastertem Gehweg vor dem Objekt und der Straßenbeleuchtung. Das Haus besitzt Versorgungsanschlüsse für Strom, Wasser, Erdgas und Telefon, ebenso sind Anschlüsse an die vorhandenen Abwasser- und Regenwasserkanäle vorhanden. Die Telekom-Verfügbarkeitsprüfung ergab MagentaZuhause mit bis zu 175 MBit/s im Download und bis zu 40 Mbit/s im Upload verfügbar.

GEBÄUDE:
Massives, 1-geschossiges Einfamilienhaus mit Vollkeller/Souterrain und ausbaufähigem Dachgeschoss, Baujahr 1978. Die heutigen Eigentümer haben nach dem Erwerb der Immobilie im Jahr 1999 die Heizungsanlage erneuert, die Fensterelemente inklusive Isolierverglasung neu eingebaut, die Wärmedämmung des Satteldachs hergestellt und auf dem Grundstück eine große Garage errichtet. Durch den Garagenneubau konnte die Kellergarage im Untergeschoss des Einfamilienhauses zu Souterrainräumen umgebaut werden.

ERDGESCHOSS: Zimmer: 3 Wohnfläche: rd. 89 m²
Raumaufteilung: Eingangsflur mit massiven Treppen (jeweils ½ Geschoss) in den Keller/ins Souterrain und ins Erdgeschoss. Im EG folgt ein Flur mit Verbindung zum Wohnzimmer, zum Schlafzimmer, zur Küche sowie zum Gäste-WC und zum Duschbad/WC. Das mit einem Kamin ausgestattete Wohnzimmer ist durch eine große Öffnung mit dem Esszimmer verbunden und durch große Fensterfronten ist die Südterrasse bzw. das westliche Gartengrundstück zu überblicken.

KELLERGESCHOSS/SOUTERRAIN: Räume: 2 Nutzfläche: rd. 80 m²
Raumaufteilung: Zweite Haustür und Eingangsflur im Bereich der ehemaligen Kellergarage, ein Raum mit Fenster, zwei Kellerräume, der Heizungsraum mit der Gas-Zentralheizung mit Warmwasserbereitung, ein Vorratskeller, ein Hauswirtschaftsraum als Kochnische genutzt, ein weiterer Raum mit Fenster und ein Duschbad/WC.

DACHGESCHOSS: Grundfläche rd. 93 m² (mögliche Wohnraumerweiterung ca. 28 m²)
Aktuell ist das Dachgeschoss über eine sog. Einschubtreppe erreichbar. Der vorhandene Raum bietet allerdings die Möglichkeit für eine Wohnraumerweiterung.

GARAGE:
Massive Garage mit verblendetem Mauerwerk und separater Abstellraum im Walmdach. Das Garagenschwingtor wird elektrisch angetrieben.

HEIZUNG/WARMWASSERBEREITUNG:
Im Kellergeschoss befindet sich die Gas-Zentralheizung mit Warmwasserbereitung. Die Heizungsanlage vom Hersteller VISSMANN, Typ VITOGAS 100 hat eine Wärmeleistung von 18 KW.

ANGABEN GEMÄSS ENERGIEEINSPARVERORDNUNG:
Energieverbrauchsausweistyp: Bedarfsausweis
Energieverbrauchskennwert: 156,8 kWh/(m²), wesentlicher Energieträger: Erdgas H
Baujahr Gebäude: 1978, Baujahr der Anlagentechnik: 1999

KAUFPREIS 420.000,- €

MAKLERPROVISION: 3,57 % des Kaufpreises inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer sind vom Käufer zu zahlen. Die Maklerprovision ist fällig und zahlbar mit Abschluss des notariellen Kaufvertrages. Hinweis: Wir sind nach den neuen Regeln des BGB auch für die Verkäufer provisionspflichtig tätig.
KOSTEN: Die Notar- und Gerichtskosten in Höhe von ca. 3,5 % des Kaufpreises sowie die Grunderwerbssteuer in Höhe von 6,5 % des Kaufpreises sind vom Käufer zu tragen.
ÜBERGABE: Die Objektübergabe kann nach Beurkundung des notariellen Kaufvertrages und Zahlung des Kaufpreises kurzfristig erfolgen.
GESCHÄFTSBEDINGUNGEN: Alle Angaben haben wir von Dritten erhalten und geben diese ohne Gewähr weiter. Für diese Angaben kann keine Haftung übernommen werden. Der Inhalt ist nur für den Empfänger bestimmt und ist vertraulich zu behandeln. Bei Weitergabe haftet der Empfänger für die volle Maklerprovision. IRRTUM UND ZWISCHENVERKAUF VORBEHALTEN

Alle Angaben haben wir von Dritten erhalten und geben diese ohne Gewähr weiter. Für diese Angaben kann keine Haftung übernommen werden.