Damit diese Website korrekt und mit vollem Funktionsumfang angezeigt wird, benötigen Sie JavaScript. Wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten.

Benz Immobilien

Voßplatz 7
23701 Eutin

AHRENSBÖK, sanierungsbedürftiges Wohnhaus

Straßenfront

LAGE:
Das Wohnhaus mit Anbau befindet sich im Land Schleswig-Holstein, Landkreis Ostholstein, im Gebiet der Gemeinde Ahrensbök und dort in dem gleichnamigen Zentralort. Die Gemeinde Ahrensbök hat ca. 8.200 Einwohner und besteht neben Ahrensbök aus 19 umliegenden Dorfschaften. Ahrensbök verfügt über eine gute eigene Infrastruktur, mit mehreren Selbstbedienungsmärkten, verschiedenen Einzelhandelsgeschäften, Gaststätten, Ärzten verschiedener Fachrichtungen und der Gemeindeverwaltung. Grund- und Gemeinschaftsschule sind am Ort vorhanden, zwei Gymnasien und berufsbildende Schulen befinden sich in der ca. 16 km entfernten Kreisstadt Eutin.

VERKEHRSVERBINDUNGEN: Ahrensbök verfügt über gute Busverbindungen nach Lübeck, Eutin und an die umliegende Ostseeküste. Mit dem Pkw erreicht man Lübeck, Bad Segeberg, Scharbeutz und Eutin über verschiedene Landes- und Bundesstraßen. Die nahe gelegene Autobahn A1, die Anschlussstelle SCHARBEUTZ liegt ca. 19 km entfernt, verbindet Hamburg mit dem Kreis Ostholstein.

GRUNDSTÜCK: 845 m² Grundstücksfläche, gärtnerisch gestaltet und eingegrünt. Die ebene Grundstücksfläche ist rechteckig geschnitten. Die Straßenfront ist ca. 14 m breit und die Grundstückstiefe beträgt ca. 57 m.

ERSCHLIESSUNG: Die Erschließungsanlage besteht aus asphaltierten Fahrbahnen mit beidseitig gepflasterten Gehwegen und der Straßenbeleuchtung. Das Haus besitzt Versorgungsanschlüsse für Strom, Wasser, Erdgas und Telefon, ebenso sind Anschlüsse an die vorhandenen Abwasser- und Regenwasserkanäle vorhanden. Die Telekom-Verfügbarkeitsprüfung ergab MagentaZuhause mit bis zu 16 MBit/s im Download und bis zu 2,4 Mbit/s im Upload verfügbar.

GEBÄUDE:
Massives, 1-geschossiges Wohnhaus, nicht unterkellert, mit z.T. ausgebautem Dachgeschoss, Baujahr um 1900. Im Jahr 1950 erfolgte die Errichtung eines Flachdachanbaus mit Dachterrasse. Die Fassaden des Gebäude sind verputzt und gestrichen. Die Fensterelemente bestehen zum Großteil aus Kunststofffenstern mit Isolierverglasung. Die beiden Haustüren sind aus Holz mit Glasausschnitt.

ERDGESCHOSS: Zimmer: 3 Wohnfläche: rd. 82 m² + 18 m² im Anbau
Raumaufteilung: Eingangsflur mit steiler Holztreppe ins teilweise ausgebaute Dachgeschoss, Wohnzimmer mit Kachelofen (Zulassung noch bis ins Jahr 2024), kleines Zimmer, Schlafzimmer mit separatem WC, Küche mit Einbauküchenmöbeln, Flur zum Anbau mit Heizungsraum und zwei Abstellräumen.

DACHGESCHOSS: Wohn- und Nutzfläche rd. 41 m²
Aktuell sind im Dachgeschoss zwei kleine Zimmer, zwei große Abseiten und der Spitzboden vorhanden. Die vorhandenen Nebenräum bietet die Möglichkeit für eine Wohnraumerweiterung.

HEIZUNG/WARMWASSERBEREITUNG:
Im Anbau befindet sich die Gas-Therme mit separatem Warmwasserspeicher. Die Heizungsanlage stammt vom Hersteller WOLF, Typ CGB(-K)-20 bzw. CSW-120 und wurde im Jahr 2011 eingebaut.

ANGABEN GEMÄSS ENERGIEEINSPARVERORDNUNG:
Energieverbrauchsausweistyp: Bedarfsausweis
Energieverbrauchskennwert: 366,5 kWh/(m²), wesentlicher Energieträger: Erdgas H
Baujahr Gebäude: 1900, Baujahr der Anlagentechnik: 2011

NEBENGEBÄUDE:
Auf dem Grundstück befinden sich drei Holz-Nebengebäude. Ein großer Lagerschuppen mit z.T. betoniertem Fußboden, Ziegel- und Kalksandsteinwänden und flach geneigtem Satteldach mit Eindeckung aus Faserzementwellplatten. Ein Lagerschuppen aus Holz mit Eindeckung aus Faserzementwellplatten und eine offene Holz-Gartenlaube bzw. eine Freisitz-Überdachung

KAUFPREIS 145.000,- €

MAKLERPROVISION: 3,57 % des Kaufpreises inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer sind vom Käufer zu zahlen. Die Maklerprovision ist fällig und zahlbar mit Abschluss des notariellen Kaufvertrages. Hinweis: Wir sind nach den neuen Regeln des BGB auch für die Verkäufer provisionspflichtig tätig.
KOSTEN: Die Notar- und Gerichtskosten in Höhe von ca. 3,5 % des Kaufpreises sowie die Grunderwerbssteuer in Höhe von 6,5 % des Kaufpreises sind vom Käufer zu tragen.
ÜBERGABE: Die Objektübergabe kann nach Beurkundung des notariellen Kaufvertrages und Zahlung des Kaufpreises kurzfristig erfolgen.
GESCHÄFTSBEDINGUNGEN: Alle Angaben haben wir von Dritten erhalten und geben diese ohne Gewähr weiter. Für diese Angaben kann keine Haftung übernommen werden. Der Inhalt ist nur für den Empfänger bestimmt und ist vertraulich zu behandeln. Bei Weitergabe haftet der Empfänger für die volle Maklerprovision. IRRTUM UND ZWISCHENVERKAUF VORBEHALTEN

Alle Angaben haben wir von Dritten erhalten und geben diese ohne Gewähr weiter. Für diese Angaben kann keine Haftung übernommen werden.